Für Notfälle ist die Ordination jeden Mittwoch von 14.00 bis 18.00 geöffnet -
unbedingt telefonische Voranmeldung jeden Mittwoch ab 12.00

Zahnarztbehandlung ohne Angst - mit Lachgas bei Dr. Birnbauer in Wiener Neustadt

Zahnarztbesuch

Neben meiner zahnärztlichen und kieferorthopädischen Ausbildung habe ich auch eine Ausbildung zum Anästhesisten. Daher darf ich, als einer der wenigen Zahnärzte, Behandlungen mit Lachgas anbieten. 


Das Lachgas hat eine entspannende und angstbefreiende Wirkung.

Der Patient atmet Lachgas durch eine kleine Nasenmaske ein und wird in einen entspannten und angstfreien Zustand versetzt, der unmittelbar nach dem Abschalten der Lachgaszufuhr wieder beendet ist. 


Bei einer Behandlung mit Lachgas

  • ist der Patient nicht narkotisiert - es kann mit ihm kommuniziert werden;
  • ist mitunter trotzdem eine lokale Betäubung nötig, obwohl Lachgas im Gehirn die Schmerzwahrnehmung senkt;
  • dient ein Fingerchip zur Überwachung der Körperfunktionen;
  • ist das Autofahren nach dem Eingriff möglich.


Zahnärztliche Eingriffe mit Lachgas bei Kindern

Für Kinder sind zahnärztliche Eingriffe mit Lachgas empfehlenswert, da keine negativen Erfahrungen aus dem Zahnarztbesuch in Erinnerung bleiben. 


Die Krankenkasse übernimmt die Kosten der Zahnbehandlung, die geringen Kosten der Zusatzbehandlung mit Lachgas sind privat zu bezahlen. 

Zahnarztbehandlung ohne Angst – mit Lachgas bei Dr. Birnbauer in Wiener Neustadt